Unsere Partner 2017

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Hans Werner Markmann, Dennis Spilker, Sebastian Koch, Thomas Meyer, Erich Hippler-Mehring 4. Mercedes Benz After Work Golf Cup - 21.07.2017

Super Wetter, ein wieder tadelloser Platz (noch mal ein großer Dank an die fleißigen Helfer, die die Sturmschäden so schnell beseitigt haben) und einige Unterspielungen. Alles in Allem, ein toller 4. Mercedes Benz After Work Golf Cup - 21.07.2017 im GC Ravensberger Land. 

Siegerliste Hans Werner Markmann, Dennis Spilker, Sebastian Koch, Thomas Meyer, Erich Hippler-Mehring 4. Mercedes Benz After Work Golf Cup - 21.07.2017

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

traumhaftes Wetter "Unter diesem tollen Himmel haben wir heute ein herrliches Golf-Turnier gespielt und uns anschließend verwöhnen lassen“ 

Das sagten nicht nur die Herren, die dieses Jahr von den Ladies zu einem Turnier eingeladen wurden. Überall waren zufriedene Golferinnen und Golfer, die einen wunderbaren Tag auf unserer Anlage verbracht haben, nach der Runde zu sehen. 

Ladies Captain Ilse Fargard

Auch während der Runde wurden alle mit „Leckereien“ versorgt, von „herzhaft“ über „scharf“ bis „süß“. Man merkte schon bei den Vorbereitungen zum Kanonenstart um 14 Uhr, dass dieses Turnier mit viel Herzblut und Leidenschaft von Ladies Captain Ilse Fagard und ihrem Team vorbereitet wurde. Und dazu die fleißigen Hände, die nicht nur die Leckereien zauberten, sondern auch für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgten.

Die Latte hängt hoch, wenn jetzt die Herren in 2018 die Gegeneinladung aussprechen …

Und Golf wurde natürlich auch gespielt. 92 Golferinnen und Golfer gingen in 23 Flights auf die Runde. Scramble Stableford hieß es, Viererteams, Abschlag von rot und 4 Pflichtabschläge für jeden. Hört sich einfach an? Isset aber nich! Die Herren bekamen mal einen ganz anderen Blick auf die Bahnen. Hat doch jeder schon mal von Höhe der Damenabschläge (oder knapp dahinter) seinen 2 (oder 3.) gespielt, so durften sie diesmal hochoffiziell und ohne finanziellen Schaden mit aufgeteetem Ball dort loslegen. Und natürlich mit der für rot geltenden Vorgabe. Dass schon vorher die Losung „Keine Wunschflights“ ausgegeben und dies auch durchgehalten wurde, tat dem gesamten Turnier gut (Anm. d. Red.: weiter so!) und führte zu ausgeglichenen und somit spannenden Spielen. Dies wurde dann jedem klar, der die Siegerehrung verfolgte. Man musste schon 36 Bruttopunkte als Team erspielen um erster zu werden, und für den 2. Platz reichten 35 Bruttopunkte auch nicht mehr aus. Die ersten 10 Teams lagen nur 4 Bruttopunkte auseinander.

Wir gratulieren dem Brutto-Sieger-Team Wilfried Meier, Hansjürgen Hilbig, Brigitte Reinhardt und Jutta Meyer.

Wir gratulieren dem Brutto-Sieger-Team Wilfried Meier, Hansjürgen Hilbig, Brigitte Reinhardt und Jutta Meyer

Und im Netto sah es auch sehr ausgeglichen aus. Irgendwie ging es fast immer nur um einen Schlag. Hier gratulieren wir dem Team Ina Eltner, Dr. Ulrich Roose, Ursula Niemeier und Peter Klamert zum Sieg in der Netto-Wertung.

Team Ina Eltner, Dr. Ulrich Roose, Ursula Niemeier und Peter Klamert

Wir freuen uns aufs nächste Jahr und danken allen, die zum Gelingen beigetragen haben.

[HW]

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Folgende Öffnungszeiten gelten während des Zeitraums, in dem Frau Astrid Barthel krankheitsbedingt fehlt:

Samstag, 22.7. – 10 bis 15 Uhr

Sonntag, 23.7. – 10 bis 15 Uhr

Montag, 24.7. - Geschlossen

Dienstag, 25.7. – 10 bis 15 Uhr

Mittwoch, 26.7. – 10 bis 15 Uhr

Donnerstag, 27.7. – 10 bis 15 Uhr

Freitag, 28.7. – 10 bis 15 Uhr

Samstag, 29.7. – 10 bis 15 Uhr

Sonntag, 30.7. – 10 bis 15 Uhr

Wir hoffen auf ihr Verständnis und wünschen Astrid an dieser Stelle: Gute Besserung!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Umfrage

In den letzten Jahren haben die USGA und der R&A mit den für das Golf-Handicapping zuständigen Institutionen an der Entwicklung eines weltweit einheitlichen Handicap-Systems (WHS) für den Golfsport gearbeitet. 

Mit dieser Umfrage wollen USGA und R&A erfahren, was Golfspieler und im Bereich Golfverwaltung tätige Personen von dem potenziellen, weltweit einheitlichen Handicap-System und seinen Kernprinzipien halten. Sie möchten auch erfahren, wie die Leute über dieses neue System informiert werden möchten.

Nehmt also bitte an der Umfrage teil!

Der Vorstand hat in der Community dazu einen ausführlichen Aufruf gestartet, den ihr dort lesen könnt.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Damen AK50 4.Spieltag

Ganz schön spannend, die Saison 2017 der Damen AK 50. 
Auch am 4. Spieltag konnten unsere Damen die verdiente Tabellenführung verteidigen und liegen damit noch 8 Schläge vor dem zweitplatzierten und gestrigen Gastgeber Aldruper Heide.

Angetreten waren diesmal (v.l.n.r.) Monika Büntzow, Gerlinde Laybach-Guizard, Marion Schürstedt, Viola Nikic, Renate Beckmann und Birgit Erning. 

Tabelle

Es waren wieder spannende Spiele auf einer interessanten Golfanlage. Bedauerlicherweise hatten die letzten Flights Pech, weil Starkregen und Sturm einsetzten und dadurch die Runde pudelnass, aber offensichtlich glücklich, im Clubhaus beendet wurde.

Zum Bericht vom Captain Marion.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Was für ein Monatspreis Juli! Bei traumhaften Wetter und auf einem Platz, wie man ihn sich besser fast nicht wünschen kann, wurde von den 11 Teilnehmerinnen und 39 Teilnehmern aus 10 !!! verschiedenen Golfclubs nicht nur gutes Golf geboten (was 11 Unterspielungen sehr deutlich aufzeigen), es gab auch einige schöne Geschichten am Rande.

Zum Einen, das Hole-In-One von Detlef Wachendorf, der auch die C-Klasse (Hcp 25,1 +) mit gespielten 43 Nettopunkten und damit eine persönliche Verbesserung seines HCP auf 26,5 erreichte.

Thomas KomorowskiZum Anderen auch eine "tragische" Geschichte, die den legendären "Schwärmer" auf Bahn 3 nun obsolet macht. Thomas Komorowski, nach einem Abschlag auf der 3, welcher den Ball im rechten Günbunker landen ließ, benötigte danach noch 24 Bunkerschläge, bei denen die Bunkerkante einiges einstecken musste und 3 Putts, um anschließend mit einer notierten 28 die Bahn zu verlassen, was am Ende des Tages aber sein Gesamtscoring von 107 Schlägen, 25 Bruttopunkten und eine Unterspielung auf HCP 12,7 um so bewundernswerter macht. Sein Kommentar anschliessend: "War wirklich entspannt heute und ich wollte nicht quer rausspielen, hatte meinen Dickkopf und habe immer mal wieder zwischendurch grinsen müssen." (Wie auch seine Flightpartner.)

Und hier nun die Ergebnisse:

Wir gratulieren allen Sieger/innen und freuen uns auf den Monatspreis August mit euch.

 

 

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Detlef Wachendorf spielte ein Hole-In-One auf Bahn 6 im Verlauf des Monatspreis Juli, was zuletzt Alfred Müller am 29.10.2015 gelang. Bei der Siegerehrung wurde der bereitstehende Pokal von unserem Spielführer Gunthard Breitenkamp dem stolzen "Kunstschützen" unter großem Beifall überreicht.

Wir gratulieren Detlef, zu diesem excellenten Schlag.

 

Seite 1 von 12

Gemeinsam Golfen 2017

Die Club App

Die Club App für Dein Smartphone!

Einmalig kaufen und mit allen Familienmitgliedern teilen!

Letztes App Update: 03.04.2017

Jetzt neu! Die 'Birdie Books' unserer Partnerclubs in der App abrufbar!

Dein direkter Kontakt in den Club!

appstore

google playstore

Du willst mehr wissen, dann schau bitte hier!

 

 

Aktuell im Club Shop:

GC Ravensberger Land Baseballkappe

Egal ob für Sport, Beruf oder Freizeit, egal ob mit dem Schirm nach vorne, zur Seite oder nach hinten – die GC Ravensberger Land Baseballkappe ist ein universell einsetzbares Accessoire, das sportlich-coole Akzente setzt und nebenbei noch vor Sonne, Wind und Regen schützt.spreadshirt-garantie

 

© 2016 Golfclub Ravensberger Land e.V. All Rights Reserved. Designed & Maintained By Medienbüro Achim Strukmeier e.K.